APRIL IN LABIN UND RABAC

Eröffnung des Hotels Casa Valamar Sanfior**** Rabac

Das renovierte Hotel Casa Valamar Sanfior**** in Rabac öffnet seine Tür in diesem Frühling. Das moderne Interieurdesign, geräumigere Zimmer mit Meerblick, der beheizte Außenpool mit Wassereffekten und großem Sonnenbereich sind nur einige der Neuheiten. Dazu bietet Casa Valamar Sanfior auch viele neue und interessante Inhalte, die unter dem Zeichen der Labiner Tourismusmarke Sentona für die höchste Dienstleistungsqualität bürgen. So können Sie nach der Energie-Wellness-Massage der Göttin Sentona im Dauer von 90 Minuten, bei der heimische ätherische Öle alle Ihre Sinne berauschen, im Rahmen der Sentonas göttlichen Menüs das Reichtum des Labiner Angebots genießen: bitteres heimisches Gemüse (von Wirsing bis hin zum Fenchel), heimischer Lavendelhonig, kombiniert mit dem heimischen frischen Kuhmilchkäse, Kvarner-Sardellen in Savour oder die Labiner Krafi (gefüllte Teigtaschen, die nur in der Labiner Regioin zubereitet werden). Entspannen Sie sich bei dem neuen Pool mit dem Blick auf die Inseln Cres und Lošinj und gönnen Sie sich den verführerisch köstlichen violetten Digestif-Cocktail Sentona mit Lavendel- und Waldfrüchtesyrup. Um den aktiven Urlaub in der Natur perfekt zu gestalten, steht den Hotelgästen ab diesem Frühling auch der neue Trimm-Saal zur Verfügung. Außerdem wird den Gästen ein neues Animationsprogramm - der „Sentona-Tag“ - angeboten. Durch die amüsante Geschichte von der Göttin Sentona und ihren Freunden können die Kinder an der Sentona-Werkstatt teilnehmen, in der Schmuck und Kleidchen aus natürlichen Stoffen gebastelt werden. Auch die lehrhaften Öko-Spaziergänge und Spiele auf den göttlichen Wander- und Spazierwegen von Rabac, auf denen die Kinder Kräuter sowie Meeres- und Süßwasserschätze der Labiner Region kennen lernen können, werden mit spannenden Sentona-Geschichten gewürzt.

Hotel & Casa Valamar Sanfior **** Rabac, Tel: +385 (0)52 862-220; E-Mail: valamarsanfior@riviera.hr, www.valamar.com/hr/hoteli-rabac/valamar-sanfior-hotel

Wellness 'In der Umarmung der Göttin Sentona' – Hotel Maslinica Rabac

Die sieben neuen Wellness-Behandlungen „In der Umarmung der Göttin Sentona“ bieten Ihnen in den Hotels Maslinica ein unvergessliches Erlebnis an. Sentona, die Labiner Schutzpatronin der Reisenden, hilft Ihnen bei der Entspannung mitten im duftendem Zauber der heimischen ätherischen Lavendel-, Salbei-, Lorbeer und Rosmarinölen. Oder sind Ihnen Mandel- und Olivenöl lieber? Und wie wäre es mit einem aromatischen Mineralbad? Erwecken Sie den Frühling in Ihrem Körper und Seele, vertreiben Sie die Müdigkeit mit der Salbei-Peeling-Massage Awakening Goddess. Entspannen Sie sich bei der antidepressiven Lavendelöl-Massage Relax Goddess, die Ihren müde Muskeln gut tut, oder bei der göttlichen Salbei-Massage für Ihre strapazierten Füße. Und die Anti-Stress-Massage Power Goddess mit Lorbeeröl regt Ihr Lymphsystem an. Das vollständige Angebot an Wellness-Behandlungen in den Maslinica Hotels können Sie der neuen Info-Wellness-Mappe und dem Info-Wellness-Flugblatt entnehmen, die in Ihrem Zimmer und an der Hotelrezeption auf Sie warten.

Wellness Zentrum Hotel Mimosa, Maslinica Hotels & Resorts, Tel: +385 0(52) 884-150, 884-170, 884-172; E-Mail: info@maslinica-rabac.com; www.maslinica-rabac.com

Long Walk Day 27. 4.

Am diesem traditionellen Wandertag laden wir Sie zur Wanderung entlang des längsten Labiner Wanderwegs, der von Brseč bis zu Skitača führt. Bestimmt werden auch dieses Jahr alle Trekking- und Wanderungsfreunde begeistert. Genießen Sie die zauberhafte Natur der Ostküste der istrischen Halbinsel, gute Stimmung und angenehme Gesellschaft und begrüßen Sie den Frühling auf den schönsten Wanderwegen der Region, die Sie vom Gipfel Sisol am südlichsten Felsgrat des Bergs Učka oberhalb von Brseč bis zu Skitača führen, dem südlichsten Punkt der Labiner Halbinsel. Das überwältigende Blau des Meeres und die atemberaubenden Ausblicke auf die Inseln Cres und Lošinj füllen Sie mit Frühlingsenergie. Am Ziel in Skitačla angelangt, entspannen Sie sich in fröhlicher Runde und guter Stimmung in einer der schönsten Berghütten Kroatiens, die vom Wanderverein Skitači, dem Veranstalter dieser alljährlichen Frühlingswanderung, geführt wird.

Wanderwegplan und Kontakte www.skitaci.com; E-Mail: pd.skitaci@pu.t-com.hr; Mob: +385 (0)91 5437- 697, (0)91 5024- 486

Sentonas Frühlingsmenü in der Konoba Rogočana

Nach der Wanderung auf dem Wanderweg des hl. Florus' verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit einem der zwei originellen Sentona-Menüs, die Sie in der Konoba Rogočana im gleichnamigen Dorf auf diesem Wanderweg erwarten. Für Entschlackung und Reinigung des ganzen Organismus sowie angebrachte Stärkung nach der ersten Frühlingswanderung empfehlen wir Minestrone - heimische Gemüsesuppe mit Bohnen und Gerste, Fuži (heimische Teigware) mit Schweinerippen & Spargel–Ragout und dazu Salat mit Löwenzahl und Eiern, und gebratene Krafi (istrische gefüllte Teigtaschen) mit Salbeihonig-Überguss zum süßen Abschluss. Auf dem zweiten Menü erwarten Sie Meerfenchel & Scampi-Risotto, Goldbrassenfilet auf Maisbrei und Wirsing mit Bohnen & Rucolla-Salat, und als Süßspeise Weinschaumcreme (Zabaglione) mit süßem Muskatwein. Guten Appetit!

Konoba Rogočana, Rogočana 1, Tel: +385 (0)52 852-576, www.konobarogocana.com; E-Mail: info@konobarogocana.com

Keramik-Kollektion Sentona

Nachdem Sie die göttlichen Sentona-Menüs gekostet haben und sich Rezepte für die Zubereitung dieser heimischen Delizien haben geben lassen, machen Sie sich auf die Suche nach dem entsprechenden Geschirr. Ein guter Tipp ist sicher das familiär betribene Keramik-Gewerbe Inker aus Raša. Die lange Tradition der Herstellung, warme Farben der Labiner Landschaft und Motive der heimischen Pflanzen (Oliven, Getreidepflanzen und Feigen) sind die Merkmale dieser Keramik. Durch ihren Design macht sie die heimischen Speisen noch authentischer und bringt Wärme der Adriasonne und die Meeresbrise in Ihr Heim hinein. Zu der originellen Sentona-Kollektion gehören: Olivenölflaschen, Schnapsgläschen für Feigenschnaps, Brot-und Feigenkorbe, Getreidepflanzen-Frühstücksschalen, Kräuterbehäletr für die Labiner Kräuter (Lorbeer, Rosmarin, Salbei), traditionelle istrische Erdkrüge (bukaleta), in denen Supa (Rotwein mit Olivenöl und Pfeffer mit gebratenem Brot) gereicht wird, Käse-Teller mit Deckel sowie ein Teller- und Schalenset. Erhältlich sind diese Produkte im Souvenirladen Butega in der Altstadt von Labin, Paolo-Sfeci-Straße 1, Mob: +385 (0)97 751-7782. Geöffnet täglich von 09.30 – 19.00 Uhr.

Keramik-Gewerbe Inker - Raša, M.V.Ilirika b.b., Raša, Tel: +385 52 874 352, Mob: +385 98 219972, e-mail: ingrid.glavicic@pu.t-com.hr

Der Weg des hl. Florus – Dorf Kranjci

Entdecken Sie den neuen Wanderweg des hl. Florus' im malerischen Dorf Kranjci, das 3 km entfernt von Labin liegt. Auf der neuangebrachten Info-Tafel finden Sie neben der Wegbeschreibung und den Wegweisern auch Fotos von diesem Wanderweg, der Sie zu der kleinen Kirche des hl. Florus', einer der schönsten romanischen Kirchen in Istrien, führt. Wegen ihrem wertvollen Altar aus dem 6. Jh. und den Plutei (hölzeren Trennwände) mit Flechtornamentik wurde sie auf die Liste der geschützten Kulturgüter der Republik Kroatien gesetzt. Der hiesige Legende vom Gold nach, sollten zu byzantinischer Zeit Griechen ihren Schatz bei der St.-Florus-Kirche vergruben und dabei ein heimliches Gelübde abgelegt haben, das bis zum heutigen Tage ein Geheimnis geblieben ist. Nachem Sie das wertvolle Innere der Kirche besichtigt haben, überlassen Sie sich der frühjärlichen Abenddämmerung in diesem stillen istrischen Dörfchen. Obwohl die Kirche dem Bischof St. Florus gewidmet wurde, hat sie noch zwei weitere Schutzheilige: den hl. Roko und den hl. Florian. Am Tag des hl. Florians, der jährlich am 4. Mai gefeiert wird, findet dieses Jahr erstmalig ein Ethno-Fest zur feierlichen Eröffnung des neuen Wanderwegs statt.

Wegbeschreibung: Der Weg beginnt in der Altstadt von Labin auf der Straße, die von der Altstadt in Richtung Stadtfriedhof (St. Johann-Friedhof) und Koromačno führt. Weglänge 3 km ; 20 Minuten vom Dorf Kranjci entfernt

Wander- und Spazierwegpläne können heruntergeladen werden auf:
www.rabac-labin.com/app_assets/default/media_documents/8_TZL-pjesacka-karta-DE.pdf