MAI IN LABIN UND RABAC

Das renovierte Hotel Mimosa**** Rabac

Stolz stellt das Hotelhaus Maslinica Hotels & Resorts diesen Frühjahr das runderneuerte Hotel Mimosa in der schönsten Bucht von Rabac vor. Das beliebte Familienhotel in der Maslinica-Bucht, das ab Juni zu einem 4-Sterne-Hotel wird, leuchtet nun in seinem neuen, weißen Gewand auf. Unmittelbar am Meer, in der grünen Oase des Olivenhaines gelegen und von prächtigen Gartenanlagen umgeben, bekam es nun auch Außen- und Innenpools mit Meerwasser und 30 neue Zimmer (von insgesamt 231). Das legendäre Restaurant „Conca d'oro“, berühmt für heimische Spezialitäten, ist natürlich beibehalten worden. Neben Animation für Kinder und Erwachsene sowie zahlreichen Sportplätzen bietet sich in der unmittelbaren Hotelnähe auch ein einmaliges Erlebnis an: nur etwa 100 m vom Meer entfernt beginnt nämlich der Sentona-Wanderweg Rabac-Labin, der der Labiner Göttin Sentona, der Schutzpatronin der Reisenden, gewidmet wurde. Der Weg führt durch eine duftende Märchenlandschaft der Mittelmeerpflanzen und Wasserfällen, die man so nah am Meer nie vermuten würde.
Hotel Mimosa**** Rabac, Maslinica Hotels & Resorts, Buchungen: Tel.: +385 (0)52 884 172, Fax: +385 (0)52 872 088, E-Mail: info@maslinica-rabac.com

 

Segelkreuzer-Regatta Labiner Republik, 16-18. Mai

Weiße Segeln werden uns wieder einmal tiefe Sehnsuchtsseufzer bei der 9. Segelkreuzer-Regatta Labiner Republik in Rabac entlocken. Genießen Sie den Wind und Adrenalin bei einer der meistbesuchten Regatta für die Segelkreuzer-Klasse in Istrien und Kvarner. Die Regatta verdankt ihren Namen dem berümten Aufstand der Labiner Bergleute im Jahr 1921. Organisiert vom Segelklub Kvarner aus Rabac, beginnt das diesjährige Programm am Freitag, den 16. Mai, im Hafen von Rabac, wo nach Ankunft der Segelmannschaften zuerst die traditionelle Eröffnungsparty stattfindet. The Night Express Band und eine Fotoschau mit Bildern von den bisherigen Regatten sorgen ab 21.00 Uhr für gute Laune und Unterhaltung. Am Samstag von 10.30 bis 12.30 Uhr findet im Zelt im Hafen von Rabac ein begleitender Kinder-Malworkshop zum Thema „Segeln“ statt, während das 1. Rennen um 11.00 Uhr startet. Das Unterhalutungsprogramm mit live Musik und reichem Angebot an Gourmet-Spezialitäten findet ab 21.00 statt. Der Start des 3. Rennens am Sonntag um 10.00 Uhr wird vom Stadtorchester Labin angekündigt, und nach dem 4. Rennen wird der Sieger der Regatta ausgerufen.
www.jkkvarner.hr/regata-labinska-republika-o-regati

 

Istria Valamar Terra Magica, 30. Mai – 1. Juni

Das perfekte Radwochenende für echte Radfans erwartet Sie vom 30. Mai bis zum 1. Juni in Istrien, wo das Radfest Istria Valamar Terra Magica 2104 statt findet. Das Hotelhaus Valamar Hotels & Resorts organisiert an diesen 3 Tagen zahlreiche attraktive Veranstaltungen in Rabac und Labin sowie im istrischen Innenland. So findet am Freitag, den 30. Mai, das Uphill XC-Rennen in Rabac, und am Samstag der XC - Marathon (mehrere Distanzen zur Auswahl) statt, während am Sonntag das XC - Eliminator-Rennen, das Kinder-Rennen und ein Jedermann-Rennen (man hat auch an Freizeit-Radfahrer gedacht!) auf dem Programm stehen. Für alle Teilnehmer bietet das Valamar Hotelhaus während dieser 3 Tage Spezialangebote in seinen Hotels in Rabac an. Alle Radfahrer, die sich für eines der Rennen anmelden, bekommen neben der Anmeldungsbescheinigung auch einen PROMO KODE, mit dem sie bei der online Buchung über die Valamar-Webseite eine Preisermäßigung von 10% erhalten.
Mehr Infos zu Valamars Angebot für Fahrradfans finden sie auf:
www.valamar.com/de/radreisen-kroatien
Für die Buchung tragen Sie auf www.valamar.com/de/promotioncode den Promo 176 Kode ein.
Ermäßigungen gelten nur während des Radfestes (30. Mai – 1. Juni).

 

Der internationale Museumstag im Volksmuseum Labin

Besuchen Sie am 18. Mai, dem Internationalen Museumstag, eines der interessantesten und ungewöhnlichsten Museen Kroatiens – das Volksmuseum in Labin. Es ist im barocken Palast Battiala-Lazzarini untergebracht und birgt in seinen Fundamenten einen getreu nachgebildeten Stollen , der an die reiche Geschichte des Bergbaus in der Labiner Gegend erinnert. Gerade aus diesem Grunde wurde das Labiner Museum von Lonely Planet in die Liste der 10 originellsten Museen in Kroatien aufgenommen. Anlässlich des Internationalen Museumstags wird im Volksmuseum Labin am 16. Mai um 20.00 Uhr eineFotoausstellung des Fotoklubs Zagreb eröffnet, und am nächsten Tag, dem 17. Mai, findet um 20.00 Uhr in der Stadtgaleire Labin die Eröffnung einer Ausstellung der Skulpturen der Bildhauerin Ana Elizabet statt.

 

Der Wanderweg der Salbei auf Skitača

Gönnen Sie sich ein unvergessliches Trekking auf dem Wanderweg der Salbei, der durch Waldlichtungen des südlichsten Gipfels der Labiner Halbinsel führt. Steigen Sie vom Ausgangspunkt des Wanderwegs, von dem sich ein herrlicher Ausblick bietet, über die Berghütte Skitača bis zum Gipfel Orlić (470 m) und zu den Hängen auf, auf denen die „Göttin der Labiner Waldlichtungen“, die Salbei, zu Hause ist. Diese Heilpflanze blüht im Mai, wenn sie ihren violett-blauen Schleier über die ganze Gegend ausbreitet. Seit Jahrhunderten wird sie als Heilmittel gegen Husten, Halsschmerzen, Zahnfleischentzündungen und im heilwirkenden Kräuterschnaps benutzt. In Fleischgerichten als Gewürz verwendet, sorgt sie für bessere Verdauung. Das ätherische Öl, das man aus der Salbei gewinnt, wird für die Massage von müden und schmerzenden Muskeln empfohlen. Ihr Duft regt die Gedankenklarheit an und wirkt gegen Müdigkeit und Depression, besonders in Kombination mit der aerosolreichen Meeresluft, die sich hier mit der frischen Bergluft vermischt.
Weglänge: 2 km
Labin - Skitača 20 km
www.rabac-labin.com/app_assets/default/media_documents/8_TZL-pjesacka-karta-DE.pdf

 

Frühling in der Konoba Rogočana

Nachdem Sie auf dem St. Florus' Wanderweg im Dorf Kranjci etwas müde geworden sind, verwöhnen Sie Ihren Gaumen in der Konoba Rogočana im gleichnamigen Dorf unweit des Wanderwegs: angeboten werden dort zwei autochtone, originelle Sentona-Menüs, die man unbedingt mal kosten sollte. Zur Detoxikation und Erquickung nach der ersten Frühlingswanderungen empfehlen wir die vitaminreiche heimische Gemüsesuppe (Minestrone) mit Bohnen und Gerste, Fuži (typische heimische Teigware) mit Schweinerippen & Spargel – Ragout, dazu Löwenzahl- und Eiersalat und zum Schluss gebratene süße Krafi (istrische Ravioli) mit Salbeihonig-Überguss. Auf dem zweiten Sentona-Menü steht der hervorragende Meerfenchel & Scampi-Risotto als Vorspeise, gefolgt vom Goldbrassenfilet auf Maisbrei und Wirsing mit Spargeln und Salbei. Dazu passt der saftige Bohnen & Rucolla-Salat. Und die Weinschaumcreme (Zabaglione) mit süßem Muskatwein ist einfach verführerisch.
Konoba Rogočana, Rogočana 1, Tel.: + 385 (0)52 852-576, www.konobarogocana.com, E-Mail: info@konobarogocana.com