JULI IN LABIN UND RABAC

Die 12. Labin-Art-Republik, 28. Juni – 31. August, Labin

Die zweifellos populärste allsommerlichen Kultur- und Kunstmanifestation der Region findet in den nächsten zwei Monaten in der Altstadt von Labin statt. Auf dem Programm sind Auftritte zahlreicher Musiker sowie Theatervorstellungen, Straßenperformances, Stand-up-Komiker-Abende und vieles mehr. Außerdem werden auch dieses Jahr eine Kunstkolonie der jungen Künstler sowie eine Tanzschau abgehalten. Neben den Konzerten der populären Band Urban & 4, der kroatischen Musikdiva Radojka Šverko und der Labiner Jazzmusikerin Dina Rizvić wird man wieder auch den Klassischen Labiner Sommer genießen können. Auf den Gassen der Altstadt wird man diesen Sommer Labiner historische Persönlichkeiten antreffen können: den protestantischen Reformator Matthias Flacius Illyricus, die Sozialistin Giuseppina Martinuzzi und den einfachen Labiner Bergmann. Dreimal wöchentlich werden diese historischen Persönlichkeiten in authentischen Kostümen abends durch die engen Gassen des alten Stadtkerns spazieren und sich in kroatischer Sprache und drei Fremdsprachen mit den Stadtbesuchern unterhalten. Sie zeigen den Besuchern gerne den Weg zum Volksmuseum und zur Stadtgalerie, oder zu der gerade aktuellen LAR-Veranstaltung und teilen Flugblätter und Programmhefte aus.

ww w.labin-art-republika.com

Uskokenschlacht, 30. Juli (Rabac), 31. Juli (Labin)

Erleben Sie eine mittelaletrliche Schlacht mit, die Sie in das Jahr 1599, in die St.- Sebastian-Nacht vom 19. auf den 20. Januar zurückführen wird – die Nacht, in der sich die Stadt Labin erfolgreich gegen Uskoken verteidigen konnte. Auf einem der vielen Kriegszüge kamen damals etwa 600 Uskoken zur Ostküste Istriens. Die von einer 6 Meter hohen Mauer umgebene Stadt Labin befand sich hoch auf dem Berg. Zum Zeitpunkt des Angriffs befanden sich in ihr nur 30 Soldaten und etwa 300 waffentaugliche Männer, die den überlegenen Feind durch List besiegten. Sie schlachteten nämlich einen Oxen und ließen sein Blut unter dem Stadttor hinausfließen, füllten gleichzeitig Fässer mit Eisenstücken aus und rollten diese die steilen Gassen der Stadt hinunter, womit sie einen Höllenlärm machten. So erweckten sie den Eindruck einer gut organisierten Verteidigung, die den feindlichen Uskoken schon beträchtliche Verluste beibrachte. Das Programm im Hafen von Rabac beginnt am 30. Juli um 20.30 Uhr, wenn die Uskoken von ihrem Segelschiff ans Land kommen. Danach folgen drei spektakuläre historische Darstellungen der „Schlacht um den goldenen Becher“, Musik und Tanz.

Am nächsten Tag, dem 31. Juli, begeben sich die Uskoken zur Altstadt von Labin, wo um 21.30 Uhr die große Uskokenschlacht stattfindet. In diesem historischen musikalisch-szenischen Spektakel reihen sich Szenen der Belagerung, des Ansturms, der Verhandlungen, der Eroberung und der Verteidigung sowie Einzel- und Massenkämpfe in der koreografischen und dramatischen Darstellung der kostümierten Teilnehmer. So erleben Sie ganz aus der Nähe Pistolen- und Flintenschüsse, Fechtkämpfe mit Fackel und Schwert, Speer- und Schlachtkeulenkämpfe und schließlich, um 22.30 Uhr, den Ritterkampf mit Fackeln. Für die vollkommene mittelalterliche Stimmung sorgen an diesem Abend auch die Restaurants in der Altstadt, die ein entsprechendes Angebot vorbereiten werden.

ww w.labin-art-republika.com

Das 8. Treffen der Klappa-Sänger, 12. Juli, Labin

Wie gewöhnlich füllt das traditionelle Treffen der a-cappella-Männergesangsgruppen auch dieses Jahr den Hauptplatz der Altstadt von Labin bis zum letzten Fleck aus. In der authentischen Stimmung des mittelalterlichen Stadtkerns haben Sie die einmalige Gelegenheit, sich des Gesangs der besten Klappa-Sänger Kroatiens (Intrade, Maslina, Iskon, Šufit und Lungomare) zu erfreuen. Als Spezialgast tritt der legendäre Sänger Kemal Monteno auf.
Das Klappa-Singen, die traditionelle kroatische Vokalmusik, wird im Süden Kroatiens (Dalmatien), im Küstenstreifen und auf den Adriainseln, sowohl in den Städten wie auch auf dem Lande, gepflegt. 2012 wurde das Klappa-Singen in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

Beginn um 21.00 Uhr, Titov trg, Altstadt von Labin

Girandella Summer Party, 19. Juli, Rabac

Am Strand Girandella, einem der schönsten von Rabac, findet am 19. Juli ab 22.00 Uhr die erste diesjährige Sommerparty statt. Am Pool, das sich direkt am Meer befindet, erwartet Sie die regionale DJ-Queen Lea Dobričić, während der ganze Girandella-Strand zu einem riesigen Tanzpodium wird. Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub im Valamar Girandella Tourist Village in Rabac, auf seinen weißen, mit der blauen Öko-Flagge gekennzeichneten Kleinkiesstränden unter den grünen, duftenden Pinien und in einer Naturlandschaft, die Sie zum Sporttreiben und Erforschung inspiriert und in der Sie sich entspannen und erholen könnnen. An Unterhaltung wird es wohl auch nicht fehlen...

www.valamar.com/de/hotels-rabac/girandella-tourist-village

Nacht der Straßenmusikanten und -unterhatlungskünstler, 20. Juli, Rabac

Erleben Sie den Sommerzauber in Rabac. An acht Stellen entlang des Hafens von Rabac und der Küstenpromenade lasssen Sie sich von der Geschicklichkeit und Akrobatik der verschiedensten Straßenkünstler verzaubern: Jongleure, Musikanten, Comedians, Akrobaten, Pantomimen, Tänzer , Performer und Zauberkünstler erwarten Sie auf Schritt und Tritt. Spezielle Lichteffekte sorgen zusätzlich dafür, dass Sie die Sommerabende in Rabac nicht so leicht vergessen werden. Auf der Hauptbühne im Hafen wird eine Band spielen, und entlang des Hafens treffen sie weitere Musikanten an: die einen laufen auf Stelzen, die anderen spielen solo, aber es wird auch Duos und Trios sowie Bands geben, die alles von Rockabilly bis Pop-Musik machen.

Der Hafen von Rabac, ab 20.30 Uhr.

Tage der offenen Ateliers

In den zwei Monaten (Juli und August) der Labin Art Republik haben Sie die Gelegenheit, Kunstgalerien und Ateliers im Altstadtkern von Labin zu besuchen. Labin ist eine Stadt mit über 30 Künstlern mit akademischer Ausbildung, und die meisten von ihnen werden die Türen ihrer Ateliers montags von 19.00 bis 21.00 Uhr sowie mittwochs von 11.00 bis 13.00 Uhr für die Besucher öffnen. Erleben Sie die Künstler bei der Arbeit, lernen Sie ihr Werk kennen und genießen Sie das einmalige künstlerische Ambiente.
Die Künstlerliste und den Ateliersplan gibt es kostenlos zum Herunterladen auf www.labin-art-republika.com