SEPTEMBER IN LABIN UND RABAC

Weinzauber am Meer 5. 9., Rabac

Während die fleißigen Weinbauer in den letzten Sommertagen die Früchte ihrer Arbeit lesen, bietet sich Ihnen die einmalige Gelegenheit, den Weinzauber des südöstlichen Istriens direkt am Meer, im Hafen von Rabac, zu genießen. Im Rahmen der Präsentation von autochtonen istrischen Produkten können Sie die Spitzenweine des jungen Winzers Goran Baćac aus dem Dorf Kukurini bei Pićan kosten, der eine 75-jährige Familientradition erfolgreich weiterpflegt. Der feine goldene Muskatwein und der Malvasier aus der Lese 2013 sowie der preisgekrönte Malvasier Calypsa Histria und der Merlot Calypsa Nera werden Ihren Gaumen ergötzen. Der Winzer Romeo Licul wird Sie mit dem vollen und erfrischenden Geschmack seines Mustakweins, Terans, Malvasiers und Merlots begeistern. Aus der breiten Produktenpalette der Winzerfamilie Benazić, deren Weine nur weibliche Namen tragen, kosten Sie den Rosé Cabernet Sauvignon Veronika, in dem man die Frische und den Duft von Erdbeeren und Himbeeren spürt und der besonders gut zum Meeresfrüchte -Risotto oder zu Muscheln passt. Und der Malvasier des jungen Labiner Winzers Lari Juričić wird Sie anregen, sich auch zu Hause an die Vorbereitung leckerer istrischer Gerichte zu wagen. Für den vollständigen Genuss des Weinzaubers der Labiner Region brauchen Sie nur noch die handgemachten Bukaletas (Weinkrüge) aus der Keramikwerkstatt Merania aus Labin, die mit lustigen und witzigen istrischen Trinksprüchen beschriftet sind und Freude der Sonnenfrüchte auch in Ihr Heim hineinbringen werden.

Präsentation von autochtonen istrischen Produkten.

Hafen von Rabac, 20.00 – 23.00 Uhr.

Nächtliche Besichtigung der Altstadt von Labin 2. und 9. 9.

Lassen Sie sich die letzten kostenfreien Besichtigungen der Altstadt von Labin, die im Rahmen der diesjährigen Labin Art Republik stattfinden, nicht entgehen. Die kostümierten Stadtführer/Innen, in Bergmanns-Uniform oder als Labiner Göttin Sentona, Schutzpatronin der Reisenden, gekleidet, vermitteln Ihnen zusätzlich den Geist der vergangenen Zeiten. Während des interessanten Spaziergangs durch die engen Gassen der Labiner Altstadt werden Sie durch Geschichten und Legenden das Leben des berühmten Reformators Matthias Flacius Illyricus, dem Mitkämper von Marthin Luther, kennen lernen. Sie erfahren auch, wie die mutigen Labiner Bergleute ihre Republik gegründet haben, wie das Labiner Adel gelebt hat (mit vielen spannende Details) und wie die Labiner im Mittelalter die Uskoken besiegt haben. Die Führung beginnt und 21.30 Uhr vor dem Touristischen Infopunkt in der Altstadt von Labin, und endet mit der Verkostung autochtoner istrischer Produkte vor der Art Galerie Negri um 23.00 Uhr. Die Führungssprachen sind Kroatisch, Englisch, Deutsch, Italienisch und Tschechisch.

Gran premio di folklore – Internationale Folklore-Schau 19. - 21. 9., Rabac

Begrüßen Sie den Herbst bei Tänzen und Musik der europäischen Folkloregruppen. An der diesjährigen internationalen Folklore-Schau im Hafen von Rabac nehmen unter anderen auch zwei ukrainische Folkloregruppen teil. Farbenprächtige Volkstrachten und Klänge der europäischen Folkloretradition werden den Hafen von Rabac erfüllen. Lernen Sie bei dieser einzigartigen Gelegenheit auch die reiche Folkloretradition Istriens und der Labiner Region kennen, die von der Folkloregruppe Rudar (Bergmann) aus Raša vorgestellt wird. Erfolgreich pflegt dieses populäre Ensamble die istrische Folkloretradition schon seit 68 Jahren. Seine ethnologische Sammlung rühmt sich unter anderem auch einer über 250 Jahre alten Volkstracht sowie zweier traditionellen istrischern Instrumente, die über 150 Jahre alt sind. Die Auftritte der Folkloregruppen beginnen täglich in den Abendstunden. Am letzten Tag der Schau findet ein festlicher Gottesdienst und der Umzug der teilnehmenden Ensambles im Hafen von Rabac statt.

Industrial Art Biennial 19. 9. – 4. 10., Labin

Das Biennale der Industriekunst ist das neue Festivalprojekt von Labin Art Express XXI, das auf ehemaligen Industriegelände in Labin und Raša sowie in der Stadtbibliothek Labin stattfinden wird. Das Biennale prÄsentiert verschiedene Kunstformen, von Lichtinstallationen, Musik und bildender Kunst bis hin zu den Performances und neuen Medien, die alle den Sinn der Interaktion zwischen Kunst, Wissenschaft und Technologie erforschen und hinterfragen. Zur Eröffnung gibt es ein Konzert der slowenischen Kultband Laibach und die Bilderausstelung „Rote Reviere“ im Kultur- und Kunstzentrum Lamparna am 19. September um 20.00 Uhr. Unter den Auftritten von zahlreichen Künstlern aus dem In- und Ausland ist das Konzert und die Lichtinstallation „Red Empty“ des schwedischen Komponisten und visuellen Künstlers Carl Michael von Hausswolff als besonders attraktiv hervorzuheben. „Red Empty“ ist ein Projekt, das Hauswollf schon seit Jahren weltweit produziert, vorwiegend auf verlassenen und vernachlässigten Gelände von historischer und kulturologischer Bedeutung. Die Lichtinstallation findet an der Teleferika (Reste der alten Bauxit-Seilbahn) in Rabac am 27. September um 20.00 Uhr statt. Gleichzeitig gibt der Künstler ein Konzert, das den Bereich der niedrigen Tonfrequenzen erforscht.

www.industrialartbiennale.eu

Rabac-Regatta 20. – 21. 9, Rabac

Die Tradition der Rabac-Regatta begann 1973., als sie eine der populärsten an der Adria in der Klasse Optimist war, mit der vielleicht größten Teilnehmerzahl. Nach einigen Jahren Pause in den 90er Jahren findet sie seit dem Jahr 2000 regelmäßig statt. Der Segelklub Kvarner aus Rabac organisiert die „Rabac-Regatta“ für die Klassen Optimist, Laser 4.7 und Laser Radial. Das erste Rennen startet am 20. September um 11.00, insgesamt sind fünf Rennen geplant. Am ersten Tag wird nach dem Rennen eine Pasta-Party, am zweiten dann eine Pizza-Party statt finden. Die Preise werden am 2. Tag nach der Party vergeben.

Segelklub Kvarner Rabac
www.jkkvarner.hr
E-Mail: jkkvarner.rabac@gmail.com
Mobiltelefon: +385 (0)98 234-667

Familienspaß beim Erforschen von Rabac

Nützen Sie die letzten Sommertage, wenn das Meer am wärmsten ist und die Sonne Sie noch immer zärtlich liebkost, voll aus. Genießen Sie das fantastische Familien-Urlaubspaket in den Valamar Hotels in Rabac. Eine lange Reihe von weißen Kleinkiesstränden, die sich alle mit der Blauen Flagge rühmen können, kristallklares Meer und die grüne Mittelmeernatur laden Sie zum Sport, Entspannung und Erforschung der Umgebung ein. Nach dem Früchtecocktail, mit dem Sie von Valamar wilkommen geheißen werden, machen Sie einen Familienausflug nach Cres, besuchen Sie das Volksmuseum in der Altstadt von Labin oder genießen Sie mit vollen Lungen die Natur in und um Rabac herum. Ein Doppelzimmer gibt es schon zu 83 € pro Nacht.

www.valamar.com/de/urlaubspauschalen-rabac