Juni in Labin und Rabac

Adria-Spiele, Rabac, 18. Juni

Ein Riesenspaß erwartet die Zuschauer bei diesem Adrenalin-Volksfest mit unterhaltsamen, ungewöhnlichen Spielen des internationalen Manschaftswettkampfs Adria-Spiele. Einer der Qualifizierungswettkämpfe für die diesjährigen Adria-Spiele findet auch im Hafen von Rabac statt. Die Mannschaften wettkämpfen in vielen verschiedenen Disziplinen, wie etwa Ringelstechen im Wasser, Schatzsuche, Bogenschießen, Wasser-Basketball, Rudern, Prosciutto-Erklettern, Wein- und Kistentragen... Erleben Sie die temperamentvolle Rivalität der internationalen Mannschaften und die enspannte Stimmung eines heiteren Urlaubsabends am Meer.

Hafen von Rabac, 19.00 – 22.00 Uhr

www.city‐games.com

 

Nächtliche Besichtigung der Altstadt von Labin

Vom 14. Juni bis zum 13. September können Sie sich dienstags der kostenfreien nächtlichen Basichtigung der Altstadt von Labin anschließen, einer istrischen und kroatischen Perle der Architektur verschiedener Jahrhunderte. Von den Stadtführerinnen im Sentona-Kleid (Sentona war eine Labiner Göttin, die Schutzpatronin der Reisenden) erfahren Sie, wer Liburner waren, und wie die Uskoken-Schlacht ausging, während Sie der Stadtführer in Bergmannsuniform in den revolutionären Geist des vergangenen Jahrhunderts versetzen und Ihnen mit Stolz alles über die Labiner Republik und den Aufstand der Labiner Bergleute erzählen wird. Beim Stadtrundgang werden die mittelalterlichen Geheimnisse enhüllt und Legenden erzählt, und Sie erfahren auch, wer den Geschwindigkeitsmesser erfunden hat und wie es dazu kam, dass eine getreue Nachahmung eines Bergwerkstollens in einem Barockpalast untergebracht wurde. Übrigens, haben Sie schon gewusst, dass der Theologe Matthias Flacius Illyricus, ein enger Mitarbeiter von Martin Luther, ein gebürtiger Labiner? In seinem Geburtshaus in Labin ist eine Gedenk-Sammlung untergebracht. Beim nächtlichen Spaziergang durch die engen Gassen der mittelalterlichen Stadt erzählen die malerischen Adelspaläste über die längstvergangenen Zeiten des Kesselgesetzes...
Der Stadtrundgang beginnt jeden Dienstag um 21.30 Uhr vor dem Touristen-Info-Punkt in der Altstadt von Labin und endet um 23.00 Uhr vor dem Negri-Palast, wo eine Verkostung der originell istrischen Gourmet-Produkte stattfindet. Die kostenfreie Stadtführung gibt es in kroatischer, englischer, deutscher und italienischer Sprache. Herzlich willkommen!

 

Istrischer Lifestyle, Rabac, 17. und 24. Juni

Von Juni bis September werden in Rabac regelmäßig originelle istrische Gourmet-Produkte sowie handgemachte Gebrauchsgegenstände und Souvenirs auf der Schau Istrischer Lifestyle vorgestellt. Kosten Sie die nativen Olivenöle extra der Spitzenqualität aus Istrien, der weltweit besten Olivenölregion, verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit den besten istrischen Prosciuttos, den heimischen Käsesorten aus Ziegenmilch und den schmackhaften Labiner Weinen. Zum Anstoßen sind aber auch Medica (Honigschnaps) und Biska (Mistelschnaps) als Wahrzeihen der Region besonders gut geeignet. Es wird auch nicht schwer sein, ein schönes Urlaubsandenken zu finden. Das Angebot reicht von der handgemachten Keramik aus traditionellen Familienwerkstätten, über Naturkosmetik und Mitbringseln aus Lavender, bis hin zu den kunstvoll in verschiedenen Techniken ausgeführten Glasgegenständen. Erleben Sie die istrische Gastfreundlichkeit bei heimischen Spezialitäten und Musik live!

Hafen von Rabac, 20.00 – 23.00 Uhr

 

Sommerkarneval, Rabac, 18. Juni

Der Sommer in Rabac beginnt mit Spaß! Machen Sie beim lustigen Sommerkarneval mit, der schon jahrelang von der Labiner Karnevalkompanie „Domoća folšarija“ veranstaltet wird. Der bunte und laute Narrenzug mit kroatischen und ausländischen kostümierten Gruppen beginnt um 19.00 Uhr vor dem Hotel Narcis in der Maslinica-Bucht in Rabac. Bei Blechmusik, Akkordeons, Trommeln und Trompeten tanzen die phantasievoll verkledeten Teilnehmer und Gäste von Rabac die Küstenpromenade entlang. Tanzen Sie doch mit, seien Sie mal für ein paar Stunden das, was Sie schon immer sein wollten (und es sich nicht getraut haben!). Im Hafen von Rabac stellen sich die Teilnehmer dann mit kurzen lustigen Nummern oder Tanz vor, bevor sich der Narrenzug wieder auf den Weg zur Touristensiedlung Girandella macht. Dort findet die Abschluss-Party mit einem Maskenball am Strand statt.

Hafen von Rabac, ab 19.00 Uhr

 

Der klassische Sommer, Labin, 30. Juni

Den Auftakt zur Sommersaison der klassischen Konzerte in Labin, die bis Ende August dauert, gibt ein Gitarre-, Laute- und Klavierabend mit Ante Milić (Klavier) und Ema Stein (Laute und Klavier). Genießen Sie die lieblichen Töne des beliebtesten mittelalterlichen Instrumentes in der einmaligen Stimmung der mittelalterlichen Pfarrkirche der Seligen Jungfrau Mariä Geburt in der Altstadt von Labin. Das Konzert beginnt um 21.00 Uhr.

 

Tauchen in Rabac und Umgebung

Lernen Sie doch mal eine der schönsten Unterwasserwelten in Kroatien kennen! Der Meeresboden von der Bucht von Plomin bis zum Kap Crna Punta (Schwarze Spitze) zeichnet sich durch eine besonders reiche und bunte Tier- und Pflanzenwelt aus. Es fehlt aber auch nicht an spannenden Taucherattraktionen – mehrere Schiffswraks liegen nämlich am Meeresboden im Kanal Vela vrata (Das Große Tor). Der Handelsdampfer LINA lief 1914 auf Grund am Kap Pečen bei Cres, und der Wrack des Frachtschiffes VIS ruht in der Meerestiefe beim Kap Mašnjak am Eingang in die Bucht von Plomin. Das Meer vor dem Strand Girandella in Rabac ist sehr tief mit einem kaskaden- und spaltenreichen Grund, auf dem Korallen und Schwämme gedeihen, während der Meeresgrund am Kap Babina am Ende der Bucht von Rabac für Gorgonien (Hornkorallen) und Schwämme bekannt ist. Die Mauern von St. Marina sind unter den Tauchern besonders beliebt, denn dort erstrecken sich drei große Riffe direkt vom Strand ins offene Meer in 55 m Tiefe hinein, so dass man tauchen kann, auch wenn die Wetterumstände die Schiffe nicht auslaufen lassen. In St. Marina befindet sich außerdem der Campingplatz Marina 4*. Seine ausgezeichnete Lage direkt am Meer macht diesen Campingplatz für Unterwasserabenteur wie geschaffen, insbesondere auch deshalb, weil er ein abgerundetes Angebot an Dienstleistungen für Taucher hat: von Flaschenbefüllung, Tauchkursen und Tauchausflügen vom Boot, über Ausrüstugsverleih, bis hin zum Taucherpool für den Anfängerunterricht, Räumlichkeiten zum Waschen der Ausrüstung und Wohnwagen mit Abstellraum für Tauchausrüstung, u. A. Das Taucherparadies verfügt auch über einen Relax Infinity Pool für Anfängerunterricht und Erstausbildung in einer angemessenen Tiefe.

Taucherkurse gibt es auch in Rabac. Sie werden vom Tauchzentrum Girandella an einem der schönsten Kiesstrände mit der Blauen Flagge angeboten, aber auch von einem weiteren Tauchzentrum, das sich in der Maslinica-Bucht beim Campingplatz Oliva am anderen Ortsende befindet.

www.rabac-labin.com/de/177-tauchsport